Niederlage beim SC Weiche Flensburg 08 III


Am vierten Spieltag hat es uns erwischt und wir verloren das Derby gegen den SV Weiche Flensburg 08 III mit 2:1.

Der SC setzte uns mit aggressiven Pressing von Beginn an unter Druck und kaufte uns damit den Schneid ab. Wir fanden in der ersten Halbzeit überhaupt nicht ins Spiel und hatten in unserem Aufbauspiel viel zu viele Fehlpässe.

Nach einer Ecke (12.) ging der SV völlig verdient, durch einen Kopfball von Al-Magdi mit 1:0 in Führung.

Auf der anderen Seite hält unserer ehemaliger Torhüter, Danny Mommsen, einen Schuss (17.) von Milad Khojasteh Abkenar.

In Spielminute 21. erhält der SC nach einem überflüssigen Foulspiel an der Strafraumgrenze einen Freistoß zugesprochen. Der von Adzijaj ausgeführte Freistoß rutscht unserem Keeper, Tim Spark, unter dem Körper durch und es steht 2:0 für den SC Weiche Flensburg 08 III.

Unser Trainerduo Meyer/Lüthje bringt bereits in der 24. Min. und 27. Min. mit Nick Falke für Oliver Liebmann und Robin Hansen für Benjamin Franz zwei neue Spieler in Spiel.

Kurz vor der Halbzeitpause setzt Lennart Steiner mit einem guten Zuspiel Brian Nielsen in Szene. Brians Schuss streift knapp am oberen Toreck vorbei.

In der zweiten Spielhälfte kommen wir zwar besser ins Spiel, die beiden ersten Einschussmöglichkeiten hat jedoch der SC in der 63 Min durch einen Kopfball von Fischer und in der 70. Min durch einen Torschuss von Al-Magdi, den Tim Spark gut pariert.

Milad Khojasteh Abkenar erzielt nach guter Vorarbeit von Lennart Steiner den Anschlusstreffer (79.) zum 2:1.

In den letzten 10 Spielminuten werfen wir alles nach vorne und drängen auf den Ausgleich.

Danny Mommsen hält mit zwei guten Paraden in der 80. einen Distanzschuss von Robin Hansen und kurz darauf einen Torschuss von Luca Bracht. Fünf Minuten vor Spielende hat Noah Brieskorn nach einem von Lennart Steiner getretenen Freistoß die große Chance den Ausgleich zu erzielen und schießt völlig freistehend aus 5m über das SC Tor.

Weiche bringt mit  gekonnten Zeitspiel und langen Bällen, die 2:1 Führung und damit den Derbysieg über die Zeit.

 

Aufgrund der kämpferischen Leistung des SC Weiche Flensburg 08 III und unserer schwachen Vorstellung (gerade in der ersten Halbzeit), ist der Derbysieg für den SC verdient, auch wenn am Ende mehr für uns drin gewesen wäre.   

 

Am kommenden Samstag den 26.08.17 erwarten wir um 15..30 Uhr die SG Leck-Achtrup- Ladelund an der Brahmsstraße und können hoffentlich mit einem Heimsieg wieder in die Spur zurück finden.

Über reichlich Unterstützung durch unsere Fans und Zuschauer würden wir uns freuen.

(UM)​